Kategorie-Archive: Magazin

Blog Archiv mit Illustrationen, Zeichnungen, Grafik und Design für die Nutzung in Magazin, Zeitschrift, Monatsblatt, Journal, Illustrierte, Zeitung und Editorial von Iris Luckhaus, die als freie Illustratorin und Designerin in Wuppertal und Berlin lebt und arbeitet.

Broschüre “Erfolgreich arbeiten mit Illustratoren”

Foto der IO-Broschüre Erfolgreich Arbeiten mit Illustratoren mit Abbildungen von illustrierten Produkten wie der Wintermädchen Tasche und der Celebrity Imposters Parfumverpackung von Iris Luckhaus

Es gibt eine brandneue und außerordentlich nützliche Broschüre der Illustratoren-Organisation e.V., in der bewährte Regeln für die Zusammenarbeit zwischen Auftraggebern und Illustratoren vorgestellt und Grundlagen von Aufragsbabläufen erklärt werden. Die Broschüre wurde von Anja Nolte konzipiert und gestaltet und kann entweder als gedruckte Version kostenlos bei der IO-Geschäftsstelle bestellt, bei diversen Messen (beispielsweise der Frankfurter Buchmesse) mitgenommen oder hier als PDF heruntergeladen werden. Ich freue mich sehr, dass einige Arbeiten von mir dort abgedruckt sind!

Fresh Feature | Lily Lux in Brigitte Young Miss

Lily Lux als Liebling des Monats in Brigitte Young Miss

Wir haben grade gesehen dass unsere Lily Lux von der “Brigitte Young Miss” als “Liebling im Februar” vorgestellt wird:

“Wer ist Lily Lux? Nun, sie ist ein Mädchen, das das Leben liebt und gerne Sachen erfindet. Feiertage, Sehenswürdigkeiten, ganz egal! Sich selbst erfindet sie am allerliebsten – und das jeden Tag neu. Lily begeistert sich für Zufälle, Wunder, Problemzonen und Komplimente.

Fresh Feature | Lily Lux bei Dark Spy

“Auf 64 Seiten lädt Lily Lux auf einen Streifzug durch ihr Leben ein. Lily Lux ist ein Bilderbuch für Junggebliebene; für die, die vergessen haben, dass es die kleinen Dinge sind, die das Leben lebenswert machen und für die, die das Leben lieben! (…) In ihrer Wohnung findet man bei jedem Aufschlagen des Buches neue Details, die man vorher noch nicht wahrgenommen hat. Iris Luckhaus ist bekannt für ihre Liebe zum Detail und auch bei Lily macht sie keine Ausnahme! Was mit einer weißen Haustür beginnt, endet in einer Freundschaft, die man nicht mehr missen möchte.”

Magazinillustration | Collage für Kettenwirkpraxis

Modezeichnung mit Bleistift und Collage in Sepia und Rosé von einem Pinup Mädchen, das in Unterwäsche am Fenster eines Hotels in Paris steht, für das Magazin Kettenwirkpraxis

Ich habe für das Textilfachmagazin ‘Kettenwirk-Praxis’ eine Illustration zum Thema ‘Hightech meets Klassik: Höschen mit Jugendstildesign’ angefertigt. Hierzu habe ich das echte Höschen in zusammengenähter Version an einer Schaufensterpuppe abfotografiert und ausserdem als Stoffmuster gescannt und dann beides – als angezogenes Kleidungsstück sowie als Wäschestücke auf einer Leine – in die Illustration eincollagiert.

Jitter 01 | Magazin für Bildgestaltung

Iris Luckhaus' Visitenkarte im Jitter Magazin

Bald erscheint das neue Jitter-Magazin, an dem ich auch bei dieser Ausgabe wieder mitgearbeitet habe und in der meine Visitenkarte abgedruckt ist. Großartige und spannende Artikel – diesmal zum Schwerpunkt Zeichnung – in wunderschönem Layout, ich bin immer noch ganz begeistert. Kompliment an Andreas Rauth für die wunderbare Auswahl, einige sehr schöne, gehaltvolle Artikel und die ausserordentlich gelungene Umsetzung!

Diplomarbeit Jagdfieber über Frauenjagdkleidung

Outfit Federspiel aus der Jagdfieber Mode Kollektion nach historischer Frauenjagdkleidung und der Kleidung von Jägerinnen zur Jagd von Iris Luckhaus

“L’on trouve en ce pais des Dames fort actives / Qui s’cavent menager chaque moment du jour, / Car de peur de rester oisives / La chasse les occupe apres le jeu d’amour.” – Untertitel einer L’Europe benannten Karikatur [anon., um 1680]

Neu und exklusiv: Sie können jetzt den theoretischen Teil meiner Diplomarbeit Jagdfieber über die historische Entwicklung der Frauenjagdkleidung und die Geschichte der Jägerinnen gegen Unkostenerstattung direkt über mich beziehen. Und außerdem habe ich mittlerweile auch ein komplettes Portfolio meiner Modeprojekte online gestellt!

Kategorie-Archive: Magazin

Blog Archiv mit Illustrationen, Zeichnungen, Grafik und Design für die Nutzung in Magazin, Zeitschrift, Monatsblatt, Journal, Illustrierte, Zeitung und Editorial von Iris Luckhaus, die als freie Illustratorin und Designerin in Wuppertal und Berlin lebt und arbeitet.

Broschüre “Erfolgreich arbeiten mit Illustratoren”

Foto der IO-Broschüre Erfolgreich Arbeiten mit Illustratoren mit Abbildungen von illustrierten Produkten wie der Wintermädchen Tasche und der Celebrity Imposters Parfumverpackung von Iris Luckhaus

Es gibt eine brandneue und außerordentlich nützliche Broschüre der Illustratoren-Organisation e.V., in der bewährte Regeln für die Zusammenarbeit zwischen Auftraggebern und Illustratoren vorgestellt und Grundlagen von Aufragsbabläufen erklärt werden. Die Broschüre wurde von Anja Nolte konzipiert und gestaltet und kann entweder als gedruckte Version kostenlos bei der IO-Geschäftsstelle bestellt, bei diversen Messen (beispielsweise der Frankfurter Buchmesse) mitgenommen oder hier als PDF heruntergeladen werden. Ich freue mich sehr, dass einige Arbeiten von mir dort abgedruckt sind!

Fresh Feature | Lily Lux in Brigitte Young Miss

Lily Lux als Liebling des Monats in Brigitte Young Miss

Wir haben grade gesehen dass unsere Lily Lux von der “Brigitte Young Miss” als “Liebling im Februar” vorgestellt wird:

“Wer ist Lily Lux? Nun, sie ist ein Mädchen, das das Leben liebt und gerne Sachen erfindet. Feiertage, Sehenswürdigkeiten, ganz egal! Sich selbst erfindet sie am allerliebsten – und das jeden Tag neu. Lily begeistert sich für Zufälle, Wunder, Problemzonen und Komplimente.

Fresh Feature | Lily Lux bei Dark Spy

“Auf 64 Seiten lädt Lily Lux auf einen Streifzug durch ihr Leben ein. Lily Lux ist ein Bilderbuch für Junggebliebene; für die, die vergessen haben, dass es die kleinen Dinge sind, die das Leben lebenswert machen und für die, die das Leben lieben! (…) In ihrer Wohnung findet man bei jedem Aufschlagen des Buches neue Details, die man vorher noch nicht wahrgenommen hat. Iris Luckhaus ist bekannt für ihre Liebe zum Detail und auch bei Lily macht sie keine Ausnahme! Was mit einer weißen Haustür beginnt, endet in einer Freundschaft, die man nicht mehr missen möchte.”

Magazinillustration | Collage für Kettenwirkpraxis

Modezeichnung mit Bleistift und Collage in Sepia und Rosé von einem Pinup Mädchen, das in Unterwäsche am Fenster eines Hotels in Paris steht, für das Magazin Kettenwirkpraxis

Ich habe für das Textilfachmagazin ‘Kettenwirk-Praxis’ eine Illustration zum Thema ‘Hightech meets Klassik: Höschen mit Jugendstildesign’ angefertigt. Hierzu habe ich das echte Höschen in zusammengenähter Version an einer Schaufensterpuppe abfotografiert und ausserdem als Stoffmuster gescannt und dann beides – als angezogenes Kleidungsstück sowie als Wäschestücke auf einer Leine – in die Illustration eincollagiert.

Jitter 01 | Magazin für Bildgestaltung

Iris Luckhaus' Visitenkarte im Jitter Magazin

Bald erscheint das neue Jitter-Magazin, an dem ich auch bei dieser Ausgabe wieder mitgearbeitet habe und in der meine Visitenkarte abgedruckt ist. Großartige und spannende Artikel – diesmal zum Schwerpunkt Zeichnung – in wunderschönem Layout, ich bin immer noch ganz begeistert. Kompliment an Andreas Rauth für die wunderbare Auswahl, einige sehr schöne, gehaltvolle Artikel und die ausserordentlich gelungene Umsetzung!

Diplomarbeit Jagdfieber über Frauenjagdkleidung

Outfit Federspiel aus der Jagdfieber Mode Kollektion nach historischer Frauenjagdkleidung und der Kleidung von Jägerinnen zur Jagd von Iris Luckhaus

“L’on trouve en ce pais des Dames fort actives / Qui s’cavent menager chaque moment du jour, / Car de peur de rester oisives / La chasse les occupe apres le jeu d’amour.” – Untertitel einer L’Europe benannten Karikatur [anon., um 1680]

Neu und exklusiv: Sie können jetzt den theoretischen Teil meiner Diplomarbeit Jagdfieber über die historische Entwicklung der Frauenjagdkleidung und die Geschichte der Jägerinnen gegen Unkostenerstattung direkt über mich beziehen. Und außerdem habe ich mittlerweile auch ein komplettes Portfolio meiner Modeprojekte online gestellt!