Kategorie-Archive: <3

Veröffentlichung | »Du hast das Wort, Schätzchen!«

Umschlagmotiv für Du hast das Wort, Schätzchen! 100 charmante Geschichten rund um die Sprache im Duden Verlag

Das Buch »Du hast das Wort, Schätzchen!« mit 100 charmanten Geschichten rund um die Sprache von Rita Mielke, das ich für den Duden Verlag illustriert habe, ist ab heute endlich im Handel erhältlich – und auch meine Belegexemplare sind nun allerfeinst gedruckt, wohlriechend und einfach wunderschön bei mir angekommen!

Kunstdruck | Vampirmädchen Carmilla

Vampirmädchen Carmilla beim Abendspaziergang über die Brücken von Paris, mit Fledermäusen und Regenhimmel, von Iris Luckhaus

Die freien Arbeiten zwischendurch machen mir grade dermaßen viel Spaß, dass ich überlege, mir da von nun an regelmäßig ein bisschen Zeit für zu stehlen! – Das ist Carmilla, die schon sehr lange ein Vampirmädchen ist (ihr nichts ahnender Freund sagt, sie habe so ein „altmodisches Gesicht“…) und am Abend eines stürmischen, regnerischen, düsteren Tages (ganz so wie hier bei mir heute!) mal ein wenig früher als sonst durch die Stadt spaziert.

Kunstdrucke | Neue Aktskizzen bei der Posterlounge

Gerahmte Aktskizzen

Meine Aktzeichnungen haben jetzt ihr eigenes Profil in der Posterlounge, sind aber auch weiterhin via Amazon oder eBay erhältlich! Außerdem gibt es einige neue Motive, darunter auch stark vereinfachte Tusche- und Aquarellskizzen – und die sind nun ebenfalls ab € 6,90 für 30×30 cm und € 9,90 für 30×40 cm bzw. 40×30 cm im Sortiment!

Vorankündigung | »Du hast das Wort, Schätzchen!«

Illustration für Du hast das Wort, Schätzchen! 100 charmante Geschichten rund um die Sprache im Duden Verlag von Iris Luckhaus

Ich freue mich sehr, nun endlich ein Buch vorstellen zu dürfen, das ich vor einigen Monaten voller Begeisterung und in einem neuen Stil – zweifarbig, vereinfacht, gemustert und an Buchillustrationen der Sechziger angelehnt – für den Duden Verlag illustriert habe: »Du hast das Wort, Schätzchen!« erzählt auf ebenso spannende wie oft überraschende Art 100 Geschichten rund um die Sprache. Hier lernt man beispielsweise, warum wir „eine Meise“ haben, „ins Blaue“ fahren, „Fisimatenten“ machen oder „bis in die Puppen“ feiern – und Rita Mielke gelingt es, dies so klug, warmherzig und humorvoll darzustellen, das man sich richtiggehend (neu) in die deutsche Sprache verliebt!

Mimi Fiedler’s „Balkantherapie“ | Character & Styling

Character Design und Styling für Mimi Fiedler im Buch Balkantherapie von Iris Luckhaus

Das waren meine ersten Entwürfe für Character Design, Kleidung und Styling für das Buch „Brauchstu ma keine Doktor, brauchstu nur diese Buch! – Die Balkantherapie für Liebe, Leib und Leben“ der wunderbaren Mimi Fiedler, das ich vor fast einem Jahr für den MVG Verlag illustriert habe. Im Buch und auf dem Umschlag trägt Mimi das vierte Outfit (Streifenshirt, Hotpants und Hosenträger), und auf einer der Vignetten die Bluse aus dem dritten Outfit.

Kunstdruck im Siebdruck-Stil | Sommer am Pool

Sommerliche Illustration eines Mädchens im Bikini auf einer Luftmatratze im Pool

Momentan arbeite ich an vertraulichen Projekten, die ich hier (noch) nicht zeigen darf. Zwischendurch habe ich aber mal wieder einige Tests mit sommerlichen Urlaubsmotiven im zweifarbigen Siebdruckstil gemacht – und dabei allergrößte Lust bekommen, die selbst zu drucken! Und mal wieder auf einer Luftmatratze im Pool zu schweben.

Superheldin für das Barbara Magazin | Entwurf

Illustration der Superheldin Barbararella für Barbara Magazin von Iris Luckhaus

Ich arbeite momentan an vertraulichen Projekten, die ich (noch) nicht zeigen darf, und deshalb gibt’s hier mal wieder Einblicke in ältere Arbeiten. Hier ist einer der Entwürfe zur Superheldin Barbararella, die ich im Auftrag von Gruner und Jahr für eine (unveröffentlichte) Kolumne im Magazin „Barbara“ von Barbara Schöneberger gezeichnet habe.

Kunstdrucke | Bestimmungsbögen bei Posterlounge

Poster mit Infografiken zur Bestimmung von Vögeln im Fluge, Blattformen und Tierspuren

Nachdem ich seit Jahren immer wieder gefragt werde, wann es denn meine Infografiken endlich als Poster geben würde, habe ich nun auch die Bestimmungsbögen für Blattformen, Tierspuren, Flugvögel überarbeitet, mit drei verschiedenen Schrifttypen (Anmutung: Schule, Retro und Script) versehen und hochgeladen – für Großformate zu Posterlounge (demnächst auch via Amazon und eBay erhältlich!) und für Kleinformate zu Artflakes.

Emmy und Patty Postkarten für EmpaTrain

Zeichnung von Mädchen und Giraffe als Freundinnen in der Savanne für den Empathie-Trainer EmpaTrain

Emmy und Patty, die ich vor einigen Jahren für ein Frühstücksbrettchen von EmpaTrain gezeichnet habe, gibt es jetzt – ein bisschen umformatiert – endlich auch als Postkarte! Symboltier für die Empathie ist die Giraffe, und die sollte bei diesem Motiv natürlich im Mittelpunkt stehen: „Empathie heißt, sich ohne Worte zu verstehen“.

Update | Frisches Profilbildchen

Profilbild mit Selbstbildnis der Illustratorin Iris Luckhaus bei der Arbeit in ihrem Büro in Wuppertal

Ich habe es endlich mal geschafft, das Selbstbildnis, das ich hier im Profil zeige (und das, in einer ganz frühen Version, auch schonmal Startseite sein durfte), zu aktualisieren. Bei mir im Büro sieht es tatsächlich ungefähr so aus – und es sind auch nur Vögelchen abgebildet, die schon öfters am allwinterlichen Meisenbuffet genascht haben!

EmpaTrain | Willkommen im Empathie Labor!

Illustration von einem Empathie-Labor, wo Chemikerin und Chemiker in einem Labor mit Reagenzgläsern und Laborkolben, einem Wolfsskelett und Infografik zu Mimikresonanz, Vulkan und Giraffe die Formel für Empathie finden, für EmpaTrain

Nachdem ich vor einigen Jahren Emmy und Patty als Frühstücksbrettchen für die Firma EmpaTrain (Spezialist für gewaltfreie Kommunikation und Mediation) gezeichnet habe, gibt es nun ein zweites Empatrain-Brettchen von mir, das ein Empathielabor zeigt – mit Chemikern sowie allerlei Substanzen und Gerätschaften, die man so braucht, um Empathie am Labortisch zusammenzubrauen. Diesmal wird das Motiv auch auf Postkarten und Plakate gedruckt und dient nicht nur der Werbung, sondern wird überdies als Lehrmaterial in Seminaren verwendet!

Kunstdrucke | Infografiken bei Posterlounge

Poster mit Infografiken zu Frisuren, Knoten und Wasserkreislauf

Nachdem ich seit Jahren immer wieder gefragt werde, wann es denn meine Infografiken endlich als Poster geben würde (oder ob es die vielleicht sogar schon irgendwo gibt), habe ich nun zunächst den Frisurenbogen, die Anleitungen für Knoten sowie die Infografik zum Wasserkreislauf überarbeitet und hochgeladen – für Großformate zu Posterlounge (demnächst auch via Amazon und eBay erhältlich!) und für Kleinformate zu Artflakes.

Superheldin für das Barbara Magazin | Styling

Styling für Superheldin Barbararella für Barbara Magazin von Iris Luckhaus

Hier nun mit einiger Verspätung meine Styling-Skizzen für Superheldin Barbararella, die ich im Auftrag von Gruner und Jahr für eine (unveröffentlichte) Kolumne im Magazin „Barbara“ von Barbara Schöneberger gezeichnet habe. Meine Entwürfe basieren auf der Kleidung der realen Vorlage und typischen Elementen von Superheldinnen.

Superheldin Barbararella für das Barbara Magazin

Zeichnung von Barbara Schöneberger als Superheldin Barbararella für eine Kolumne im Barbara-Magazin von Iris Luckhaus

Im Rahmen der Entwicklung des „Barbara“-Magazins von Barbara Schöneberger habe ich für Gruner und Jahr die Barbararella als Character für eine Kolumne entwickelt und außerdem eine Szene gezeichnet, in der Barbara als Superheldin einem Stehpinkler Manieren beibringt, während ihr Superheldenkollege bereits den Kaffee fürs Plauderstündchen bereithält. Die Serie wurde leider nicht veröffentlicht, das Motiv hat aber trotzdem großen Spaß gemacht – und ich freue mich sehr, Barbararella nun zumindest hier zeigen zu dürfen. Danke, Judith!

Kleine Leute in Paris | Anna & Max | Hochzeitstag III

Zeichnung eines alten Pärchens mit Dackel, das bei einem Spaziergang durch Paris die Quais der Seine entdeckt und dort ein altes Herz in der Rinde einer Birke wiederfindet, von Iris Luckhaus

Das sind Anna und Max, die zusammen mit ihrem Dackel Waldemar einen überaus güldenen 50. Hochzeitstag in der Stadt der Liebe verbringen – und dort so einiges erleben. Diese kleine gezeichnete Alltagsgeschichte ist umgebaut und bearbeitet aus meinem unveröffentlichten Paris-Wimmelbuch für Kinder und Erwachsene.

Kleine Leute in Paris | Anna & Max | Hochzeitstag I

Zeichnung eines alten Pärchens mit Dackel, das in einem roten VW Käfer Auto durch Paris fährt und den Eiffelturm und Invalides sieht, von Iris Luckhaus

Das sind Anna und Max, die zusammen mit ihrem Dackel Waldemar einen überaus güldenen 50. Hochzeitstag in der Stadt der Liebe verbringen – und dort so einiges erleben. Diese kleine gezeichnete Alltagsgeschichte ist umgebaut und bearbeitet aus meinem unveröffentlichten Paris-Wimmelbuch für Kinder und Erwachsene.

Kaufbar | Frische Kunstdrucke bei Posterlounge

Poster von Iris Luckhaus bei der Posterlounge

Nach Jahren habe ich heute endlich mal wieder meine Kunstdrucke bei der famosen Posterlounge aktualisiert und gleich neun neue Motive hochgeladen: Flora im Walde, das Rosenrot-Mädchen, die Picknickerinnen am Meer, meine virtuelle Sekretärin (die heißt übrigens Antonie Seidensiefer), die beiden Damen aus der Seestück-Serie und die neugierigen Märchenmädchen in Paris! – Vielleicht gibt es ja demnächst sogar noch einige andere neue Produkte?

Veröffentlichung | Flora im IO-Sedbook

IO-Sedbook mit einer Zeichnung von Flora, Persephone, Proserpina oder Sylvana, Frühlingsgöttin oder Nymphe im Abendkleid mit Blumenkranz, die von Tieren wie Eichhörnchen, Rehen und Singvögeln begleitet durch den Wald im Frühling spaziert

Ich habe soeben meine Belegexemplare vom Sedbook der Illustratoren Organisation erhalten, in dem ich dieses Jahr mit meiner Frühlingsbotin Flora als ganzseitigem Aufmachermotiv sowie meiner Herzdame aus dem 52 Aces Poker Deck und den beiden neugierigen Märchenmädchen vertreten bin – und es ist wunderschön geworden!

Vorankündigung | Mimi Fiedlers „Balkantherapie“

Illustration mit Mimi Fiedler und ihrer Mutter Marija in We-Can-Do-It-Pose für den Umschlag des Buchs Die Balkantherapie für Liebe, Leib und Leben von Iris Luckhaus

Ich habe soeben sämtliche Illustrationen für das Buch »Balkantherapie« der charmanten, klugen, warmherzigen und einfach großartigen Schaupielerin, Musikerin, Fotografin und Autorin Mimi Fiedler abgegeben, die ich in den letzten Wochen im Auftrag des MVG Verlags mit großer Begeisterung und viel Liebe zum Detail gezeichnet habe!

Anthologie | Frühlingsbotin Flora für IO Sedbook

Flora, Persephone, Proserpina oder Sylvana, Zeichnung einer Frühlingsgöttin oder Nymphe im Abendkleid mit Blumenkranz, die von Tieren wie Eichhörnchen, Rehen und Singvögeln begleitet durch den Wald im Frühling spaziert, von Iris Luckhaus

Im Februar habe ich aus lauter Freude über einige verfrühte Blumen Flora gezeichnet, die den Frühling bringt. Und alsbald haben sich dann auch einige Waldtiere um sie versammelt, nämlich Füchse, Eichhörnchen, Schwalben, Tagpfauenaugen, Waschbär, Dachs, Igel, Hase, Baummarder, Falke, Frischling, Haselmäuse, Eichelhäher, Elster, Spechte, Kohlmeisen, Rotkehlchen, Stieglitze, Spatze, Zilpzalp, Amsel, Laubfrosch, Hummeln und ein Reh!

Jugendbuch | „Lillesang“ von Nina Blazon

Scrapbook-Illustration von Iris Luckhaus mit Meerjungfrau, Fischen und Freundinnen für das Vorsatzblatt des Buchs Lillesang – Das Geheimnis der dunklen Nixe von Nina Blazon

Für den CBT Verlag (Random House) habe ich im Frühjahr ein äußerst detailliertes Vorsatzblatt im Scrapbookstil mit alten und neuen Fotos, Postkarten, Tickets, Schlüsseln, Harpunenspitzen, alten Büchern und vielem mehr, das auch allesamt im Text eine Rolle spielt, sowie eine Vielzahl von Kapitelanfangsvignetten für das wunderschöne, spannende und (nicht nur für Mädchen) absolut lesenswerte Jugendbuch “Lillesang” von Nina Blazon illustriert, das ab dem 1. September im Buchhandel und auch bei Amazon erhältlich sein wird.

Kunstdruck | Seestück III (Hechtsprung)

Zeichnung mit Tusche und Collage von einem Mädchen im Bikini beim Schwimmen und Tauchen im Meer als Seestück von Iris Luckhaus

Die vereinfachten Damen machen mir grade ganz großen Spaß (vor allem, weil die Haare so wunderbar durchgehend schwarz sind und ich nicht die üblichen Strähnen zeichnen muss, die zwar immer wieder schön sind, aber auch sehr viel Arbeit machen) – und langsam wird da tatsächlich eine Serie draus, und vielleicht sogar demnächst mal wieder Kunstdrucke?

Kleine Leute in Paris | Souvenirs

Verkäuferin mit Mops in ihrem Souvenirstand mit Postkarten, Postern, Reiseführern, T-Shirts, Taschen, Hüten und Sonnenbrillen von Paris

Ich habe mich vor einigen Wochen entschieden, mein Paris Wimmelbuch abzusagen – hauptsächlich, weil (a) diese ganz großen Draufsichten auf einen eher flachen Ort nicht sonderlich gut in meinen zweidimensionalen, puppenhausigen Perspektiven funktionieren (wenn Paris mehr Hügel und Treppen hätte, wäre das wahrscheinlich gegangen!) und (b) eine Stadt zu zeichnen, die es wirklich gibt (und dann auch noch eine meiner Lieblingsstädte!), ist allzu einladend dafür, wirklich jedes dort entdeckte Detail zu zeichnen, was aber unglücklicherweise mehrere Jahre dauern würde! Außerdem ist mir klargeworden, dass es andere Illustratoren gibt, deren Stil und Arbeitsweise für so ein Projekt deutlich besser funktioniert – und dass ich nicht alles zeichnen können muss.

Anthologie | Zeixs Cube „Illustration II“

Iris Luckhaus im Zeixs Cube Illustration

Heute habe ich nach dem Zeixs Cube „Poster Design II“ auch den mindestens ebenso herrlichen Band  „Illustration II“ im Briefkasten gefunden – und zwar mit unglaublichen zwölf(!!!) Seiten mit meinen Mädchen, unter anderem einige bislang unveröffentlichte Szenen von Lily Lux… Herzlichen Dank an Marc – ich freue mich sehr!!!

Anthologie | Zeixs Cube „Poster Design II“

Lily Lux Kinoposter im Zeixs Cube Posterdesign

Heute habe ich im Briefkasten den wunderschönen Zeixs Cube „Poster Design II“ gefunden – und darin sind ganze acht(!!!) Seiten mit einigen bislang unveröffentlichten Motiven aus der wunderbaren Welt der Lily Lux abgedruckt, unter anderem einige Plakate erfundener Lieblingsmarken und -veranstaltungen… Herzlichen Dank an Marc – ich freue mich sehr!!!

Cristabelles für Schock Materialbroschüre

Ausschnitt aus der Illustration von drei Freundinnen im Café, die Cupcakes essen, Kaffee trinken und fröhlich Gossip verbreiten, für eine Materialbroschüre der Firma Schock

Illustrationen für eine Materialbroschüre von Schock Granitspülen. Es sollten zwei relativ unterschiedliche Materialien anhand der Idee, der Stimmung dahinter gegenübergestellt werden. Das war mein Entwurf für die jüngere, trendigere, und erstaunlich farbenfrohe Cristalite Serie: Drei Freundinnen machen eine Pause vom Einkaufen, plaudern, trinken Kaffee und essen dazu pastellfarbene Cupcakes im Straßencafé.

Ein faltbares Häuschen für die Stadtsparkasse

Faltbares Modell eines Hauses aus Pappe mit einer renovierten und einer unrenovierten Hälfte als Erklärhilfe für die Bausparer der Stadtsparkasse Wuppertal von Iris Luckhaus

Ich habe soeben die Illustrationen für die Außenseite eines faltbaren Papphäuschens (ca. 20 x 20 cm) für die Wuppertaler Stadsparkasse fertiggestellt. Dieses kleine Häuschen wird benutzt, um die Vorteile einer Hausrenovierung/-sanierung anschaulich zu erklären und sollte eine alte und eine rundum erneuerte Seite mit jeweils typischen Details haben.

Kategorie-Archive: <3

Veröffentlichung | »Du hast das Wort, Schätzchen!«

Umschlagmotiv für Du hast das Wort, Schätzchen! 100 charmante Geschichten rund um die Sprache im Duden Verlag

Das Buch »Du hast das Wort, Schätzchen!« mit 100 charmanten Geschichten rund um die Sprache von Rita Mielke, das ich für den Duden Verlag illustriert habe, ist ab heute endlich im Handel erhältlich – und auch meine Belegexemplare sind nun allerfeinst gedruckt, wohlriechend und einfach wunderschön bei mir angekommen!

Kunstdruck | Vampirmädchen Carmilla

Vampirmädchen Carmilla beim Abendspaziergang über die Brücken von Paris, mit Fledermäusen und Regenhimmel, von Iris Luckhaus

Die freien Arbeiten zwischendurch machen mir grade dermaßen viel Spaß, dass ich überlege, mir da von nun an regelmäßig ein bisschen Zeit für zu stehlen! – Das ist Carmilla, die schon sehr lange ein Vampirmädchen ist (ihr nichts ahnender Freund sagt, sie habe so ein „altmodisches Gesicht“…) und am Abend eines stürmischen, regnerischen, düsteren Tages (ganz so wie hier bei mir heute!) mal ein wenig früher als sonst durch die Stadt spaziert.

Kunstdrucke | Neue Aktskizzen bei der Posterlounge

Gerahmte Aktskizzen

Meine Aktzeichnungen haben jetzt ihr eigenes Profil in der Posterlounge, sind aber auch weiterhin via Amazon oder eBay erhältlich! Außerdem gibt es einige neue Motive, darunter auch stark vereinfachte Tusche- und Aquarellskizzen – und die sind nun ebenfalls ab € 6,90 für 30×30 cm und € 9,90 für 30×40 cm bzw. 40×30 cm im Sortiment!

Vorankündigung | »Du hast das Wort, Schätzchen!«

Illustration für Du hast das Wort, Schätzchen! 100 charmante Geschichten rund um die Sprache im Duden Verlag von Iris Luckhaus

Ich freue mich sehr, nun endlich ein Buch vorstellen zu dürfen, das ich vor einigen Monaten voller Begeisterung und in einem neuen Stil – zweifarbig, vereinfacht, gemustert und an Buchillustrationen der Sechziger angelehnt – für den Duden Verlag illustriert habe: »Du hast das Wort, Schätzchen!« erzählt auf ebenso spannende wie oft überraschende Art 100 Geschichten rund um die Sprache. Hier lernt man beispielsweise, warum wir „eine Meise“ haben, „ins Blaue“ fahren, „Fisimatenten“ machen oder „bis in die Puppen“ feiern – und Rita Mielke gelingt es, dies so klug, warmherzig und humorvoll darzustellen, das man sich richtiggehend (neu) in die deutsche Sprache verliebt!

Mimi Fiedler’s „Balkantherapie“ | Character & Styling

Character Design und Styling für Mimi Fiedler im Buch Balkantherapie von Iris Luckhaus

Das waren meine ersten Entwürfe für Character Design, Kleidung und Styling für das Buch „Brauchstu ma keine Doktor, brauchstu nur diese Buch! – Die Balkantherapie für Liebe, Leib und Leben“ der wunderbaren Mimi Fiedler, das ich vor fast einem Jahr für den MVG Verlag illustriert habe. Im Buch und auf dem Umschlag trägt Mimi das vierte Outfit (Streifenshirt, Hotpants und Hosenträger), und auf einer der Vignetten die Bluse aus dem dritten Outfit.

Kunstdruck im Siebdruck-Stil | Sommer am Pool

Sommerliche Illustration eines Mädchens im Bikini auf einer Luftmatratze im Pool

Momentan arbeite ich an vertraulichen Projekten, die ich hier (noch) nicht zeigen darf. Zwischendurch habe ich aber mal wieder einige Tests mit sommerlichen Urlaubsmotiven im zweifarbigen Siebdruckstil gemacht – und dabei allergrößte Lust bekommen, die selbst zu drucken! Und mal wieder auf einer Luftmatratze im Pool zu schweben.

Superheldin für das Barbara Magazin | Entwurf

Illustration der Superheldin Barbararella für Barbara Magazin von Iris Luckhaus

Ich arbeite momentan an vertraulichen Projekten, die ich (noch) nicht zeigen darf, und deshalb gibt’s hier mal wieder Einblicke in ältere Arbeiten. Hier ist einer der Entwürfe zur Superheldin Barbararella, die ich im Auftrag von Gruner und Jahr für eine (unveröffentlichte) Kolumne im Magazin „Barbara“ von Barbara Schöneberger gezeichnet habe.

Kunstdrucke | Bestimmungsbögen bei Posterlounge

Poster mit Infografiken zur Bestimmung von Vögeln im Fluge, Blattformen und Tierspuren

Nachdem ich seit Jahren immer wieder gefragt werde, wann es denn meine Infografiken endlich als Poster geben würde, habe ich nun auch die Bestimmungsbögen für Blattformen, Tierspuren, Flugvögel überarbeitet, mit drei verschiedenen Schrifttypen (Anmutung: Schule, Retro und Script) versehen und hochgeladen – für Großformate zu Posterlounge (demnächst auch via Amazon und eBay erhältlich!) und für Kleinformate zu Artflakes.

Emmy und Patty Postkarten für EmpaTrain

Zeichnung von Mädchen und Giraffe als Freundinnen in der Savanne für den Empathie-Trainer EmpaTrain

Emmy und Patty, die ich vor einigen Jahren für ein Frühstücksbrettchen von EmpaTrain gezeichnet habe, gibt es jetzt – ein bisschen umformatiert – endlich auch als Postkarte! Symboltier für die Empathie ist die Giraffe, und die sollte bei diesem Motiv natürlich im Mittelpunkt stehen: „Empathie heißt, sich ohne Worte zu verstehen“.

Update | Frisches Profilbildchen

Profilbild mit Selbstbildnis der Illustratorin Iris Luckhaus bei der Arbeit in ihrem Büro in Wuppertal

Ich habe es endlich mal geschafft, das Selbstbildnis, das ich hier im Profil zeige (und das, in einer ganz frühen Version, auch schonmal Startseite sein durfte), zu aktualisieren. Bei mir im Büro sieht es tatsächlich ungefähr so aus – und es sind auch nur Vögelchen abgebildet, die schon öfters am allwinterlichen Meisenbuffet genascht haben!

EmpaTrain | Willkommen im Empathie Labor!

Illustration von einem Empathie-Labor, wo Chemikerin und Chemiker in einem Labor mit Reagenzgläsern und Laborkolben, einem Wolfsskelett und Infografik zu Mimikresonanz, Vulkan und Giraffe die Formel für Empathie finden, für EmpaTrain

Nachdem ich vor einigen Jahren Emmy und Patty als Frühstücksbrettchen für die Firma EmpaTrain (Spezialist für gewaltfreie Kommunikation und Mediation) gezeichnet habe, gibt es nun ein zweites Empatrain-Brettchen von mir, das ein Empathielabor zeigt – mit Chemikern sowie allerlei Substanzen und Gerätschaften, die man so braucht, um Empathie am Labortisch zusammenzubrauen. Diesmal wird das Motiv auch auf Postkarten und Plakate gedruckt und dient nicht nur der Werbung, sondern wird überdies als Lehrmaterial in Seminaren verwendet!

Kunstdrucke | Infografiken bei Posterlounge

Poster mit Infografiken zu Frisuren, Knoten und Wasserkreislauf

Nachdem ich seit Jahren immer wieder gefragt werde, wann es denn meine Infografiken endlich als Poster geben würde (oder ob es die vielleicht sogar schon irgendwo gibt), habe ich nun zunächst den Frisurenbogen, die Anleitungen für Knoten sowie die Infografik zum Wasserkreislauf überarbeitet und hochgeladen – für Großformate zu Posterlounge (demnächst auch via Amazon und eBay erhältlich!) und für Kleinformate zu Artflakes.

Superheldin für das Barbara Magazin | Styling

Styling für Superheldin Barbararella für Barbara Magazin von Iris Luckhaus

Hier nun mit einiger Verspätung meine Styling-Skizzen für Superheldin Barbararella, die ich im Auftrag von Gruner und Jahr für eine (unveröffentlichte) Kolumne im Magazin „Barbara“ von Barbara Schöneberger gezeichnet habe. Meine Entwürfe basieren auf der Kleidung der realen Vorlage und typischen Elementen von Superheldinnen.

Superheldin Barbararella für das Barbara Magazin

Zeichnung von Barbara Schöneberger als Superheldin Barbararella für eine Kolumne im Barbara-Magazin von Iris Luckhaus

Im Rahmen der Entwicklung des „Barbara“-Magazins von Barbara Schöneberger habe ich für Gruner und Jahr die Barbararella als Character für eine Kolumne entwickelt und außerdem eine Szene gezeichnet, in der Barbara als Superheldin einem Stehpinkler Manieren beibringt, während ihr Superheldenkollege bereits den Kaffee fürs Plauderstündchen bereithält. Die Serie wurde leider nicht veröffentlicht, das Motiv hat aber trotzdem großen Spaß gemacht – und ich freue mich sehr, Barbararella nun zumindest hier zeigen zu dürfen. Danke, Judith!

Kleine Leute in Paris | Anna & Max | Hochzeitstag III

Zeichnung eines alten Pärchens mit Dackel, das bei einem Spaziergang durch Paris die Quais der Seine entdeckt und dort ein altes Herz in der Rinde einer Birke wiederfindet, von Iris Luckhaus

Das sind Anna und Max, die zusammen mit ihrem Dackel Waldemar einen überaus güldenen 50. Hochzeitstag in der Stadt der Liebe verbringen – und dort so einiges erleben. Diese kleine gezeichnete Alltagsgeschichte ist umgebaut und bearbeitet aus meinem unveröffentlichten Paris-Wimmelbuch für Kinder und Erwachsene.

Kleine Leute in Paris | Anna & Max | Hochzeitstag I

Zeichnung eines alten Pärchens mit Dackel, das in einem roten VW Käfer Auto durch Paris fährt und den Eiffelturm und Invalides sieht, von Iris Luckhaus

Das sind Anna und Max, die zusammen mit ihrem Dackel Waldemar einen überaus güldenen 50. Hochzeitstag in der Stadt der Liebe verbringen – und dort so einiges erleben. Diese kleine gezeichnete Alltagsgeschichte ist umgebaut und bearbeitet aus meinem unveröffentlichten Paris-Wimmelbuch für Kinder und Erwachsene.

Kaufbar | Frische Kunstdrucke bei Posterlounge

Poster von Iris Luckhaus bei der Posterlounge

Nach Jahren habe ich heute endlich mal wieder meine Kunstdrucke bei der famosen Posterlounge aktualisiert und gleich neun neue Motive hochgeladen: Flora im Walde, das Rosenrot-Mädchen, die Picknickerinnen am Meer, meine virtuelle Sekretärin (die heißt übrigens Antonie Seidensiefer), die beiden Damen aus der Seestück-Serie und die neugierigen Märchenmädchen in Paris! – Vielleicht gibt es ja demnächst sogar noch einige andere neue Produkte?

Veröffentlichung | Flora im IO-Sedbook

IO-Sedbook mit einer Zeichnung von Flora, Persephone, Proserpina oder Sylvana, Frühlingsgöttin oder Nymphe im Abendkleid mit Blumenkranz, die von Tieren wie Eichhörnchen, Rehen und Singvögeln begleitet durch den Wald im Frühling spaziert

Ich habe soeben meine Belegexemplare vom Sedbook der Illustratoren Organisation erhalten, in dem ich dieses Jahr mit meiner Frühlingsbotin Flora als ganzseitigem Aufmachermotiv sowie meiner Herzdame aus dem 52 Aces Poker Deck und den beiden neugierigen Märchenmädchen vertreten bin – und es ist wunderschön geworden!

Vorankündigung | Mimi Fiedlers „Balkantherapie“

Illustration mit Mimi Fiedler und ihrer Mutter Marija in We-Can-Do-It-Pose für den Umschlag des Buchs Die Balkantherapie für Liebe, Leib und Leben von Iris Luckhaus

Ich habe soeben sämtliche Illustrationen für das Buch »Balkantherapie« der charmanten, klugen, warmherzigen und einfach großartigen Schaupielerin, Musikerin, Fotografin und Autorin Mimi Fiedler abgegeben, die ich in den letzten Wochen im Auftrag des MVG Verlags mit großer Begeisterung und viel Liebe zum Detail gezeichnet habe!

Anthologie | Frühlingsbotin Flora für IO Sedbook

Flora, Persephone, Proserpina oder Sylvana, Zeichnung einer Frühlingsgöttin oder Nymphe im Abendkleid mit Blumenkranz, die von Tieren wie Eichhörnchen, Rehen und Singvögeln begleitet durch den Wald im Frühling spaziert, von Iris Luckhaus

Im Februar habe ich aus lauter Freude über einige verfrühte Blumen Flora gezeichnet, die den Frühling bringt. Und alsbald haben sich dann auch einige Waldtiere um sie versammelt, nämlich Füchse, Eichhörnchen, Schwalben, Tagpfauenaugen, Waschbär, Dachs, Igel, Hase, Baummarder, Falke, Frischling, Haselmäuse, Eichelhäher, Elster, Spechte, Kohlmeisen, Rotkehlchen, Stieglitze, Spatze, Zilpzalp, Amsel, Laubfrosch, Hummeln und ein Reh!

Jugendbuch | „Lillesang“ von Nina Blazon

Scrapbook-Illustration von Iris Luckhaus mit Meerjungfrau, Fischen und Freundinnen für das Vorsatzblatt des Buchs Lillesang – Das Geheimnis der dunklen Nixe von Nina Blazon

Für den CBT Verlag (Random House) habe ich im Frühjahr ein äußerst detailliertes Vorsatzblatt im Scrapbookstil mit alten und neuen Fotos, Postkarten, Tickets, Schlüsseln, Harpunenspitzen, alten Büchern und vielem mehr, das auch allesamt im Text eine Rolle spielt, sowie eine Vielzahl von Kapitelanfangsvignetten für das wunderschöne, spannende und (nicht nur für Mädchen) absolut lesenswerte Jugendbuch “Lillesang” von Nina Blazon illustriert, das ab dem 1. September im Buchhandel und auch bei Amazon erhältlich sein wird.

Kunstdruck | Seestück III (Hechtsprung)

Zeichnung mit Tusche und Collage von einem Mädchen im Bikini beim Schwimmen und Tauchen im Meer als Seestück von Iris Luckhaus

Die vereinfachten Damen machen mir grade ganz großen Spaß (vor allem, weil die Haare so wunderbar durchgehend schwarz sind und ich nicht die üblichen Strähnen zeichnen muss, die zwar immer wieder schön sind, aber auch sehr viel Arbeit machen) – und langsam wird da tatsächlich eine Serie draus, und vielleicht sogar demnächst mal wieder Kunstdrucke?

Kleine Leute in Paris | Souvenirs

Verkäuferin mit Mops in ihrem Souvenirstand mit Postkarten, Postern, Reiseführern, T-Shirts, Taschen, Hüten und Sonnenbrillen von Paris

Ich habe mich vor einigen Wochen entschieden, mein Paris Wimmelbuch abzusagen – hauptsächlich, weil (a) diese ganz großen Draufsichten auf einen eher flachen Ort nicht sonderlich gut in meinen zweidimensionalen, puppenhausigen Perspektiven funktionieren (wenn Paris mehr Hügel und Treppen hätte, wäre das wahrscheinlich gegangen!) und (b) eine Stadt zu zeichnen, die es wirklich gibt (und dann auch noch eine meiner Lieblingsstädte!), ist allzu einladend dafür, wirklich jedes dort entdeckte Detail zu zeichnen, was aber unglücklicherweise mehrere Jahre dauern würde! Außerdem ist mir klargeworden, dass es andere Illustratoren gibt, deren Stil und Arbeitsweise für so ein Projekt deutlich besser funktioniert – und dass ich nicht alles zeichnen können muss.

Anthologie | Zeixs Cube „Illustration II“

Iris Luckhaus im Zeixs Cube Illustration

Heute habe ich nach dem Zeixs Cube „Poster Design II“ auch den mindestens ebenso herrlichen Band  „Illustration II“ im Briefkasten gefunden – und zwar mit unglaublichen zwölf(!!!) Seiten mit meinen Mädchen, unter anderem einige bislang unveröffentlichte Szenen von Lily Lux… Herzlichen Dank an Marc – ich freue mich sehr!!!

Anthologie | Zeixs Cube „Poster Design II“

Lily Lux Kinoposter im Zeixs Cube Posterdesign

Heute habe ich im Briefkasten den wunderschönen Zeixs Cube „Poster Design II“ gefunden – und darin sind ganze acht(!!!) Seiten mit einigen bislang unveröffentlichten Motiven aus der wunderbaren Welt der Lily Lux abgedruckt, unter anderem einige Plakate erfundener Lieblingsmarken und -veranstaltungen… Herzlichen Dank an Marc – ich freue mich sehr!!!

Cristabelles für Schock Materialbroschüre

Ausschnitt aus der Illustration von drei Freundinnen im Café, die Cupcakes essen, Kaffee trinken und fröhlich Gossip verbreiten, für eine Materialbroschüre der Firma Schock

Illustrationen für eine Materialbroschüre von Schock Granitspülen. Es sollten zwei relativ unterschiedliche Materialien anhand der Idee, der Stimmung dahinter gegenübergestellt werden. Das war mein Entwurf für die jüngere, trendigere, und erstaunlich farbenfrohe Cristalite Serie: Drei Freundinnen machen eine Pause vom Einkaufen, plaudern, trinken Kaffee und essen dazu pastellfarbene Cupcakes im Straßencafé.

Ein faltbares Häuschen für die Stadtsparkasse

Faltbares Modell eines Hauses aus Pappe mit einer renovierten und einer unrenovierten Hälfte als Erklärhilfe für die Bausparer der Stadtsparkasse Wuppertal von Iris Luckhaus

Ich habe soeben die Illustrationen für die Außenseite eines faltbaren Papphäuschens (ca. 20 x 20 cm) für die Wuppertaler Stadsparkasse fertiggestellt. Dieses kleine Häuschen wird benutzt, um die Vorteile einer Hausrenovierung/-sanierung anschaulich zu erklären und sollte eine alte und eine rundum erneuerte Seite mit jeweils typischen Details haben.