Kategorie-Archive: Reise

Blog Archiv mit Illustrationen, Zeichnungen, Grafik und Design zum Thema Reise, Verreisen, Trip, Fahrt, Urlaub, Ferien, Unterwegs, Koffer, Gepäck, Taschen, Fahren, Fliegen, Auto, Zug, Flugzeug, Schiff, Länder, Hafen, Orte, Straße, Hotel, Hotelzimmer, Pension, Motel, Reiseziel, Sehenswürdigkeiten, Ausflug, Expedition und Exkursion von Iris Luckhaus, die als freie Illustratorin und Designerin in Wuppertal und Berlin lebt und arbeitet.

Veröffentlichung | »Du hast das Wort, Schätzchen!«

Umschlagmotiv für Du hast das Wort, Schätzchen! 100 charmante Geschichten rund um die Sprache im Duden Verlag

Das Buch »Du hast das Wort, Schätzchen!« mit 100 charmanten Geschichten rund um die Sprache von Rita Mielke, das ich für den Duden Verlag illustriert habe, ist ab heute endlich im Handel erhältlich – und auch meine Belegexemplare sind nun allerfeinst gedruckt, wohlriechend und einfach wunderschön bei mir angekommen!

Vorankündigung | »Du hast das Wort, Schätzchen!«

Illustration für Du hast das Wort, Schätzchen! 100 charmante Geschichten rund um die Sprache im Duden Verlag von Iris Luckhaus

Ich freue mich sehr, nun endlich ein Buch vorstellen zu dürfen, das ich vor einigen Monaten voller Begeisterung und in einem neuen Stil – zweifarbig, vereinfacht, gemustert und an Buchillustrationen der Sechziger angelehnt – für den Duden Verlag illustriert habe: »Du hast das Wort, Schätzchen!« erzählt auf ebenso spannende wie oft überraschende Art 100 Geschichten rund um die Sprache. Hier lernt man beispielsweise, warum wir „eine Meise“ haben, „ins Blaue“ fahren, „Fisimatenten“ machen oder „bis in die Puppen“ feiern – und Rita Mielke gelingt es, dies so klug, warmherzig und humorvoll darzustellen, das man sich richtiggehend (neu) in die deutsche Sprache verliebt!

Kunstdruck im Siebdruck-Stil | Sommer am Pool

Sommerliche Illustration eines Mädchens im Bikini auf einer Luftmatratze im Pool

Momentan arbeite ich an vertraulichen Projekten, die ich hier (noch) nicht zeigen darf. Zwischendurch habe ich aber mal wieder einige Tests mit sommerlichen Urlaubsmotiven im zweifarbigen Siebdruckstil gemacht – und dabei allergrößte Lust bekommen, die selbst zu drucken! Und mal wieder auf einer Luftmatratze im Pool zu schweben.

Emmy und Patty Postkarten für EmpaTrain

Zeichnung von Mädchen und Giraffe als Freundinnen in der Savanne für den Empathie-Trainer EmpaTrain

Emmy und Patty, die ich vor einigen Jahren für ein Frühstücksbrettchen von EmpaTrain gezeichnet habe, gibt es jetzt – ein bisschen umformatiert – endlich auch als Postkarte! Symboltier für die Empathie ist die Giraffe, und die sollte bei diesem Motiv natürlich im Mittelpunkt stehen: „Empathie heißt, sich ohne Worte zu verstehen“.

Kleine Leute in Paris | Anna & Max | Hochzeitstag III

Zeichnung eines alten Pärchens mit Dackel, das bei einem Spaziergang durch Paris die Quais der Seine entdeckt und dort ein altes Herz in der Rinde einer Birke wiederfindet, von Iris Luckhaus

Das sind Anna und Max, die zusammen mit ihrem Dackel Waldemar einen überaus güldenen 50. Hochzeitstag in der Stadt der Liebe verbringen – und dort so einiges erleben. Diese kleine gezeichnete Alltagsgeschichte ist umgebaut und bearbeitet aus meinem unveröffentlichten Paris-Wimmelbuch für Kinder und Erwachsene.

Kleine Leute in Paris | Anna & Max | Hochzeitstag I

Zeichnung eines alten Pärchens mit Dackel, das in einem roten VW Käfer Auto durch Paris fährt und den Eiffelturm und Invalides sieht, von Iris Luckhaus

Das sind Anna und Max, die zusammen mit ihrem Dackel Waldemar einen überaus güldenen 50. Hochzeitstag in der Stadt der Liebe verbringen – und dort so einiges erleben. Diese kleine gezeichnete Alltagsgeschichte ist umgebaut und bearbeitet aus meinem unveröffentlichten Paris-Wimmelbuch für Kinder und Erwachsene.

Kleine Leute in Paris | Lila & Polly | Shopping I

Zeichnung von zwei Freundinnen und Touristinnen, die in einer rosa Patisserie in Paris ganz beglückt und aufgeregt Macarons probieren

Die beiden Damen vor dem Tresen sind Lila und Polly, die zusammen einkaufen, soeben in einer Pâtisserie Macarons entdeckt haben und demnächst weitere Orte erkunden (= Fortsetzung folgt!). Diese kleine gezeichnete Alltagsgeschichte ist umgebaut und bearbeitet aus meinem unveröffentlichten Paris-Wimmelbuch für Kinder und Erwachsene.

Kunstdruck | Seestück III (Hechtsprung)

Zeichnung mit Tusche und Collage von einem Mädchen im Bikini beim Schwimmen und Tauchen im Meer als Seestück von Iris Luckhaus

Die vereinfachten Damen machen mir grade ganz großen Spaß (vor allem, weil die Haare so wunderbar durchgehend schwarz sind und ich nicht die üblichen Strähnen zeichnen muss, die zwar immer wieder schön sind, aber auch sehr viel Arbeit machen) – und langsam wird da tatsächlich eine Serie draus, und vielleicht sogar demnächst mal wieder Kunstdrucke?

Kleine Leute in Paris | Souvenirs

Verkäuferin mit Mops in ihrem Souvenirstand mit Postkarten, Postern, Reiseführern, T-Shirts, Taschen, Hüten und Sonnenbrillen von Paris

Ich habe mich vor einigen Wochen entschieden, mein Paris Wimmelbuch abzusagen – hauptsächlich, weil (a) diese ganz großen Draufsichten auf einen eher flachen Ort nicht sonderlich gut in meinen zweidimensionalen, puppenhausigen Perspektiven funktionieren (wenn Paris mehr Hügel und Treppen hätte, wäre das wahrscheinlich gegangen!) und (b) eine Stadt zu zeichnen, die es wirklich gibt (und dann auch noch eine meiner Lieblingsstädte!), ist allzu einladend dafür, wirklich jedes dort entdeckte Detail zu zeichnen, was aber unglücklicherweise mehrere Jahre dauern würde! Außerdem ist mir klargeworden, dass es andere Illustratoren gibt, deren Stil und Arbeitsweise für so ein Projekt deutlich besser funktioniert – und dass ich nicht alles zeichnen können muss.

Frühstücksbrettchen für EmpaTrain

Zeichnung von Iris Luckhaus mit Mädchen und einer Giraffe als Freundinnen in der afrikanischen Savanne, für den Empathie-Trainer EmpaTrain

Ich habe soeben dieses Motiv für ein Frühstücksbrettchen für die Firma EmpaTrain fertigestellt, die sich auf gewaltfreie Kommunikation und Mediation spezialisiert hat und dabei die Empathie in den Vordergrund stellt. Symboltier für Empathie ist die Giraffe, und die sollte damit bei diesem Motiv im Mittelpunkt stehen. Untertitel: „Empathie heißt, sich ohne Worte zu verstehen“.

Anthologien | „Hugh! Winnetou“ mit Lily Lux

Anthologie Hugh! Winnetou für Edition 52 mit Illustration von Lily Lux als Mädchen auf Zimmerreise in den Wilden Westen mit Büchern, Cowboy-, Cowgirl- und Indianerfiguren

Darf ich vorstellen? Der herrlich wildwestliche Band „Hugh! Winnetou“, der anläßlich der Peng!-Preisvergabe an Helmut Nickel als Vater der Winnetou-Comics im Juni 2011 bei der Edition 52 erschienen ist, u.a. mit Lily Lux, aber auch mit vielen anderen äußerst lesens- und sehenswerten Beiträgen. Ich mag die Vielzahl der Ansätze, die hier verfolgt werden, und wie unterschiedlich Erinnerungen an Helden der Kindheit sein können!

Hugh! Winnetou | Ausstellung mit Lily Lux

Ausschnitt von Illustration von Lily Lux als Mädchen auf Zimmerreise in den Wilden Westen mit Büchern, Cowboy-, Cowgirl- und Indianerfiguren, für Anthologie Hugh! Winnetou für Edition 52

Unser Sondermotiv mit Lily Lux – „Lily liebt Entdeckungsreisen.“ – das wir für den wunderbaren Band „Hugh! Winnetou“, der anläßlich der Peng!-Preisvergabe an Helmut Nickel als Vater der Winnetou-Comics im Juni 2011 bei der Edition 52 erscheint, gezeichnet haben, wird beim Münchner Comicfest vom 23. – 26. Juni 2011 im Jagd- und Fischereimuseum und später auch in einigen anderen Städten ausgestellt!

Hugh! Winnetou | Lieblingsskizzen mit Lily Lux

Skizze von Lily Lux als Indianer-Squaw Nschotschi, die Schwester Winnetous, im Perlenkleid mit einem Grizzly Bär im wilden Westen

Ich habe soeben einige der Skizzen, die ich für Lily Lux‘ kleine Entdeckungsreise in den Wilden Westen angefertigt habe, hochgeladen – die hier mochte ich besonders gern, am Ende fand ich allerdings die Zimmerreise passender zu Winnetou bzw. dessen Entstehungsgeschichte.

Hugh! Winnetou | Wildwest Figuren und Details

Figuren und Details für die Illustration von Lily Lux' Zimmerreise in den Wilden Westen für die Anthologie Hugh! Winnetou mit Cowboy und Cowgirl, Indianer, Squaw und Häuptling, Kaktee, Eisenbahn, Sheriff und Bandit

Hier ist alles versammelt, was man für ein echtes Wildwest-Abenteuer mit allem drum und dran braucht: die unerschrockenen Blutsbrüder, der etwas verschlafene Sheriff, die freundlichen, friedliebenden Siedler, das indianische Kunsthandwerk, der äußerst ernsthafte Häuptling (hier mit seinem Totemtier), viele spannende Bücher, der böswillige Bandit, Pfeile und Bogen und Tomahawks, die Herden wilder, ungestümer Büffel, das kleine, nicht-rauchende Lagerfeuer, eine sehr anmutige Squaw und ein tapferes Siedlermädchen (reitet und schießt wie der Teufel, leider nicht abgebildet), der Totempfahl (oder Marterpfahl, je nachdem), die drei klugen Trapper (wenn ich mich nicht irre, hihihi), der überaus gefährliche Grizzly, die allzeit bereitstehenden Kakteen… und natürlich eine nagelneue Eisenbahnstrecke.

Anthologien | „Hugh! Winnetou“ mit Lily Lux

Postkarte mit Lily Lux als Mädchen auf Zimmerreise in den Wilden Westen mit Büchern, Cowboy-, Cowgirl- und Indianerfiguren, für Anthologie Hugh! Winnetou für Edition 52

Wir haben für den wunderbaren Band „Hugh! Winnetou“, der anläßlich der Peng!-Preisvergabe an Helmut Nickel als Vater der Winnetou-Comics im Juni 2011 bei der Edition 52 erscheint, ein Sondermotiv mit Lily Lux ausgedacht und gezeichnet: „Lily liebt Entdeckungsreisen.“

Anthologie Hugh! Winnetou mit Lily Lux | Vorschau

Lily Lux Katzen Figürchen als Cowboy und Indianer – und natürlich Blutsbrüder!   Lily Lux kleine Püppchen als Indianerin oder Squaw mit Feder im Haar und Cowboy oder Cowgirl mit Stetson und Karohemd

Wir haben eine Sonderseite für und mit Lily Lux gestaltet, wie üblich mit Hunderten von Details zum Entdecken! Und das ist erst die Vorschau, in kleinen Schaukästen präsentiert… erratet Ihr schon, worum es geht?

Feiertag | Lily Lux und der Tag des Baums

Foto von Plakaten, Eintrittskarten, Visitenkarten, Aufklebern und Buttons des Arboretums mit dem Blatt einer Platane als Logo

Heute, am 22. Mai, ist Welttag der biologischen Vielfalt, und dieses Jahr sind die Wälder das Schwerpunktthema des UN-Tages. Lily Lux war zur Feier des Tages in ihrem wunderbaren Arboretum, hat ein paar Notizen gemacht und einige großartige Bäume kennengelernt und wiederentdeckt.

Kategorie-Archive: Reise

Blog Archiv mit Illustrationen, Zeichnungen, Grafik und Design zum Thema Reise, Verreisen, Trip, Fahrt, Urlaub, Ferien, Unterwegs, Koffer, Gepäck, Taschen, Fahren, Fliegen, Auto, Zug, Flugzeug, Schiff, Länder, Hafen, Orte, Straße, Hotel, Hotelzimmer, Pension, Motel, Reiseziel, Sehenswürdigkeiten, Ausflug, Expedition und Exkursion von Iris Luckhaus, die als freie Illustratorin und Designerin in Wuppertal und Berlin lebt und arbeitet.

Veröffentlichung | »Du hast das Wort, Schätzchen!«

Umschlagmotiv für Du hast das Wort, Schätzchen! 100 charmante Geschichten rund um die Sprache im Duden Verlag

Das Buch »Du hast das Wort, Schätzchen!« mit 100 charmanten Geschichten rund um die Sprache von Rita Mielke, das ich für den Duden Verlag illustriert habe, ist ab heute endlich im Handel erhältlich – und auch meine Belegexemplare sind nun allerfeinst gedruckt, wohlriechend und einfach wunderschön bei mir angekommen!

Vorankündigung | »Du hast das Wort, Schätzchen!«

Illustration für Du hast das Wort, Schätzchen! 100 charmante Geschichten rund um die Sprache im Duden Verlag von Iris Luckhaus

Ich freue mich sehr, nun endlich ein Buch vorstellen zu dürfen, das ich vor einigen Monaten voller Begeisterung und in einem neuen Stil – zweifarbig, vereinfacht, gemustert und an Buchillustrationen der Sechziger angelehnt – für den Duden Verlag illustriert habe: »Du hast das Wort, Schätzchen!« erzählt auf ebenso spannende wie oft überraschende Art 100 Geschichten rund um die Sprache. Hier lernt man beispielsweise, warum wir „eine Meise“ haben, „ins Blaue“ fahren, „Fisimatenten“ machen oder „bis in die Puppen“ feiern – und Rita Mielke gelingt es, dies so klug, warmherzig und humorvoll darzustellen, das man sich richtiggehend (neu) in die deutsche Sprache verliebt!

Kunstdruck im Siebdruck-Stil | Sommer am Pool

Sommerliche Illustration eines Mädchens im Bikini auf einer Luftmatratze im Pool

Momentan arbeite ich an vertraulichen Projekten, die ich hier (noch) nicht zeigen darf. Zwischendurch habe ich aber mal wieder einige Tests mit sommerlichen Urlaubsmotiven im zweifarbigen Siebdruckstil gemacht – und dabei allergrößte Lust bekommen, die selbst zu drucken! Und mal wieder auf einer Luftmatratze im Pool zu schweben.

Emmy und Patty Postkarten für EmpaTrain

Zeichnung von Mädchen und Giraffe als Freundinnen in der Savanne für den Empathie-Trainer EmpaTrain

Emmy und Patty, die ich vor einigen Jahren für ein Frühstücksbrettchen von EmpaTrain gezeichnet habe, gibt es jetzt – ein bisschen umformatiert – endlich auch als Postkarte! Symboltier für die Empathie ist die Giraffe, und die sollte bei diesem Motiv natürlich im Mittelpunkt stehen: „Empathie heißt, sich ohne Worte zu verstehen“.

Kleine Leute in Paris | Anna & Max | Hochzeitstag III

Zeichnung eines alten Pärchens mit Dackel, das bei einem Spaziergang durch Paris die Quais der Seine entdeckt und dort ein altes Herz in der Rinde einer Birke wiederfindet, von Iris Luckhaus

Das sind Anna und Max, die zusammen mit ihrem Dackel Waldemar einen überaus güldenen 50. Hochzeitstag in der Stadt der Liebe verbringen – und dort so einiges erleben. Diese kleine gezeichnete Alltagsgeschichte ist umgebaut und bearbeitet aus meinem unveröffentlichten Paris-Wimmelbuch für Kinder und Erwachsene.

Kleine Leute in Paris | Anna & Max | Hochzeitstag I

Zeichnung eines alten Pärchens mit Dackel, das in einem roten VW Käfer Auto durch Paris fährt und den Eiffelturm und Invalides sieht, von Iris Luckhaus

Das sind Anna und Max, die zusammen mit ihrem Dackel Waldemar einen überaus güldenen 50. Hochzeitstag in der Stadt der Liebe verbringen – und dort so einiges erleben. Diese kleine gezeichnete Alltagsgeschichte ist umgebaut und bearbeitet aus meinem unveröffentlichten Paris-Wimmelbuch für Kinder und Erwachsene.

Kleine Leute in Paris | Lila & Polly | Shopping I

Zeichnung von zwei Freundinnen und Touristinnen, die in einer rosa Patisserie in Paris ganz beglückt und aufgeregt Macarons probieren

Die beiden Damen vor dem Tresen sind Lila und Polly, die zusammen einkaufen, soeben in einer Pâtisserie Macarons entdeckt haben und demnächst weitere Orte erkunden (= Fortsetzung folgt!). Diese kleine gezeichnete Alltagsgeschichte ist umgebaut und bearbeitet aus meinem unveröffentlichten Paris-Wimmelbuch für Kinder und Erwachsene.

Kunstdruck | Seestück III (Hechtsprung)

Zeichnung mit Tusche und Collage von einem Mädchen im Bikini beim Schwimmen und Tauchen im Meer als Seestück von Iris Luckhaus

Die vereinfachten Damen machen mir grade ganz großen Spaß (vor allem, weil die Haare so wunderbar durchgehend schwarz sind und ich nicht die üblichen Strähnen zeichnen muss, die zwar immer wieder schön sind, aber auch sehr viel Arbeit machen) – und langsam wird da tatsächlich eine Serie draus, und vielleicht sogar demnächst mal wieder Kunstdrucke?

Kleine Leute in Paris | Souvenirs

Verkäuferin mit Mops in ihrem Souvenirstand mit Postkarten, Postern, Reiseführern, T-Shirts, Taschen, Hüten und Sonnenbrillen von Paris

Ich habe mich vor einigen Wochen entschieden, mein Paris Wimmelbuch abzusagen – hauptsächlich, weil (a) diese ganz großen Draufsichten auf einen eher flachen Ort nicht sonderlich gut in meinen zweidimensionalen, puppenhausigen Perspektiven funktionieren (wenn Paris mehr Hügel und Treppen hätte, wäre das wahrscheinlich gegangen!) und (b) eine Stadt zu zeichnen, die es wirklich gibt (und dann auch noch eine meiner Lieblingsstädte!), ist allzu einladend dafür, wirklich jedes dort entdeckte Detail zu zeichnen, was aber unglücklicherweise mehrere Jahre dauern würde! Außerdem ist mir klargeworden, dass es andere Illustratoren gibt, deren Stil und Arbeitsweise für so ein Projekt deutlich besser funktioniert – und dass ich nicht alles zeichnen können muss.

Frühstücksbrettchen für EmpaTrain

Zeichnung von Iris Luckhaus mit Mädchen und einer Giraffe als Freundinnen in der afrikanischen Savanne, für den Empathie-Trainer EmpaTrain

Ich habe soeben dieses Motiv für ein Frühstücksbrettchen für die Firma EmpaTrain fertigestellt, die sich auf gewaltfreie Kommunikation und Mediation spezialisiert hat und dabei die Empathie in den Vordergrund stellt. Symboltier für Empathie ist die Giraffe, und die sollte damit bei diesem Motiv im Mittelpunkt stehen. Untertitel: „Empathie heißt, sich ohne Worte zu verstehen“.

Anthologien | „Hugh! Winnetou“ mit Lily Lux

Anthologie Hugh! Winnetou für Edition 52 mit Illustration von Lily Lux als Mädchen auf Zimmerreise in den Wilden Westen mit Büchern, Cowboy-, Cowgirl- und Indianerfiguren

Darf ich vorstellen? Der herrlich wildwestliche Band „Hugh! Winnetou“, der anläßlich der Peng!-Preisvergabe an Helmut Nickel als Vater der Winnetou-Comics im Juni 2011 bei der Edition 52 erschienen ist, u.a. mit Lily Lux, aber auch mit vielen anderen äußerst lesens- und sehenswerten Beiträgen. Ich mag die Vielzahl der Ansätze, die hier verfolgt werden, und wie unterschiedlich Erinnerungen an Helden der Kindheit sein können!

Hugh! Winnetou | Ausstellung mit Lily Lux

Ausschnitt von Illustration von Lily Lux als Mädchen auf Zimmerreise in den Wilden Westen mit Büchern, Cowboy-, Cowgirl- und Indianerfiguren, für Anthologie Hugh! Winnetou für Edition 52

Unser Sondermotiv mit Lily Lux – „Lily liebt Entdeckungsreisen.“ – das wir für den wunderbaren Band „Hugh! Winnetou“, der anläßlich der Peng!-Preisvergabe an Helmut Nickel als Vater der Winnetou-Comics im Juni 2011 bei der Edition 52 erscheint, gezeichnet haben, wird beim Münchner Comicfest vom 23. – 26. Juni 2011 im Jagd- und Fischereimuseum und später auch in einigen anderen Städten ausgestellt!

Hugh! Winnetou | Lieblingsskizzen mit Lily Lux

Skizze von Lily Lux als Indianer-Squaw Nschotschi, die Schwester Winnetous, im Perlenkleid mit einem Grizzly Bär im wilden Westen

Ich habe soeben einige der Skizzen, die ich für Lily Lux‘ kleine Entdeckungsreise in den Wilden Westen angefertigt habe, hochgeladen – die hier mochte ich besonders gern, am Ende fand ich allerdings die Zimmerreise passender zu Winnetou bzw. dessen Entstehungsgeschichte.

Hugh! Winnetou | Wildwest Figuren und Details

Figuren und Details für die Illustration von Lily Lux' Zimmerreise in den Wilden Westen für die Anthologie Hugh! Winnetou mit Cowboy und Cowgirl, Indianer, Squaw und Häuptling, Kaktee, Eisenbahn, Sheriff und Bandit

Hier ist alles versammelt, was man für ein echtes Wildwest-Abenteuer mit allem drum und dran braucht: die unerschrockenen Blutsbrüder, der etwas verschlafene Sheriff, die freundlichen, friedliebenden Siedler, das indianische Kunsthandwerk, der äußerst ernsthafte Häuptling (hier mit seinem Totemtier), viele spannende Bücher, der böswillige Bandit, Pfeile und Bogen und Tomahawks, die Herden wilder, ungestümer Büffel, das kleine, nicht-rauchende Lagerfeuer, eine sehr anmutige Squaw und ein tapferes Siedlermädchen (reitet und schießt wie der Teufel, leider nicht abgebildet), der Totempfahl (oder Marterpfahl, je nachdem), die drei klugen Trapper (wenn ich mich nicht irre, hihihi), der überaus gefährliche Grizzly, die allzeit bereitstehenden Kakteen… und natürlich eine nagelneue Eisenbahnstrecke.

Anthologien | „Hugh! Winnetou“ mit Lily Lux

Postkarte mit Lily Lux als Mädchen auf Zimmerreise in den Wilden Westen mit Büchern, Cowboy-, Cowgirl- und Indianerfiguren, für Anthologie Hugh! Winnetou für Edition 52

Wir haben für den wunderbaren Band „Hugh! Winnetou“, der anläßlich der Peng!-Preisvergabe an Helmut Nickel als Vater der Winnetou-Comics im Juni 2011 bei der Edition 52 erscheint, ein Sondermotiv mit Lily Lux ausgedacht und gezeichnet: „Lily liebt Entdeckungsreisen.“

Anthologie Hugh! Winnetou mit Lily Lux | Vorschau

Lily Lux Katzen Figürchen als Cowboy und Indianer – und natürlich Blutsbrüder!   Lily Lux kleine Püppchen als Indianerin oder Squaw mit Feder im Haar und Cowboy oder Cowgirl mit Stetson und Karohemd

Wir haben eine Sonderseite für und mit Lily Lux gestaltet, wie üblich mit Hunderten von Details zum Entdecken! Und das ist erst die Vorschau, in kleinen Schaukästen präsentiert… erratet Ihr schon, worum es geht?

Feiertag | Lily Lux und der Tag des Baums

Foto von Plakaten, Eintrittskarten, Visitenkarten, Aufklebern und Buttons des Arboretums mit dem Blatt einer Platane als Logo

Heute, am 22. Mai, ist Welttag der biologischen Vielfalt, und dieses Jahr sind die Wälder das Schwerpunktthema des UN-Tages. Lily Lux war zur Feier des Tages in ihrem wunderbaren Arboretum, hat ein paar Notizen gemacht und einige großartige Bäume kennengelernt und wiederentdeckt.