Kategorie-Archive: Malerei

Blog Archiv mit Illustrationen, Zeichnungen und Skizzen in einem malerischen Stil mit Bleistift, Buntstift, Marker, Tusche, Kaffee, Aquarell, Aquarellkreide, Ölkreide und Ölfarben von Iris Luckhaus, die als freie Illustratorin und Designerin in Wuppertal und Berlin lebt und arbeitet.

Ausstellung | Goethe Institut Märchenwelten

Handzeichnung mit Ölkreide zum Märchen Sterntaler der Gebrüder Grimm

Ich habe soeben entdeckt, dass es neuerdings eine Website zur Wanderausstellung „Märchenwelten“ über die Märchen der Gebrüder Grimm, die derzeit dank der Goethe-Institute in vier Exemplaren um die Welt tourt und auch drei meiner Märchenmädchen beinhaltet, gibt – und da stehen auch die jeweils aktuellen Orte und Daten dabei! (Link)

Anthologie | IO-Skizzenbuch „Meine Welt“

Handgezeichnetes und handgemaltes Selbstportrait Heimat von Iris Luckhaus bei der Arbeit im Büro in Wuppertal im IO-Skizzenbuch Meine Welt

Mein erstes komplett handgemachtes Original seit 2004, für das Skizzenbuch ‚Meine Welt‘ der Illustratoren-Organisation. Es hat riesigen Spaß gemacht und ich habe ein richtig schönes Wochenende mit dem Buch verbracht… bloss die Trennung fiel schwer, am liebsten hätte ich gleich weitergezeichnet!

Hintergründe für Grußkarten von Intergreeting

Wild aquarelllierte Hintergründe für Grußkarten von Intergreeting

Ich hatte ein lustiges Wochenende mit riesigen Stapeln von Papier, Aquarellfarben, Tusche, Rote-Bete-Saft, Rotwein, Currypulver, Glasreiniger, Christbaumschmuck, und unendlich vielen weiteren Dingen, um strukturierte Grußkartenhintergründe für Intergreeting Schott zu erstellen. Es war wirklich herrlich, sich wie ein Kind in die Farben und Strukturen und die visuelle Nutzung zufälliger chemischer Reaktionen zu stürzen, aber leider riecht mein Büro nun etwas streng… und auch die Tischplatte ist leicht gemustert.

Kategorie-Archive: Malerei

Blog Archiv mit Illustrationen, Zeichnungen und Skizzen in einem malerischen Stil mit Bleistift, Buntstift, Marker, Tusche, Kaffee, Aquarell, Aquarellkreide, Ölkreide und Ölfarben von Iris Luckhaus, die als freie Illustratorin und Designerin in Wuppertal und Berlin lebt und arbeitet.

Ausstellung | Goethe Institut Märchenwelten

Handzeichnung mit Ölkreide zum Märchen Sterntaler der Gebrüder Grimm

Ich habe soeben entdeckt, dass es neuerdings eine Website zur Wanderausstellung „Märchenwelten“ über die Märchen der Gebrüder Grimm, die derzeit dank der Goethe-Institute in vier Exemplaren um die Welt tourt und auch drei meiner Märchenmädchen beinhaltet, gibt – und da stehen auch die jeweils aktuellen Orte und Daten dabei! (Link)

Anthologie | IO-Skizzenbuch „Meine Welt“

Handgezeichnetes und handgemaltes Selbstportrait Heimat von Iris Luckhaus bei der Arbeit im Büro in Wuppertal im IO-Skizzenbuch Meine Welt

Mein erstes komplett handgemachtes Original seit 2004, für das Skizzenbuch ‚Meine Welt‘ der Illustratoren-Organisation. Es hat riesigen Spaß gemacht und ich habe ein richtig schönes Wochenende mit dem Buch verbracht… bloss die Trennung fiel schwer, am liebsten hätte ich gleich weitergezeichnet!

Hintergründe für Grußkarten von Intergreeting

Wild aquarelllierte Hintergründe für Grußkarten von Intergreeting

Ich hatte ein lustiges Wochenende mit riesigen Stapeln von Papier, Aquarellfarben, Tusche, Rote-Bete-Saft, Rotwein, Currypulver, Glasreiniger, Christbaumschmuck, und unendlich vielen weiteren Dingen, um strukturierte Grußkartenhintergründe für Intergreeting Schott zu erstellen. Es war wirklich herrlich, sich wie ein Kind in die Farben und Strukturen und die visuelle Nutzung zufälliger chemischer Reaktionen zu stürzen, aber leider riecht mein Büro nun etwas streng… und auch die Tischplatte ist leicht gemustert.