Kategorie-Archive: SPK

Blog Archiv mit Characterdesign und Character Styling, Skizzen, Entwürfen, Konzepten, Texten, Illustrationen, Zeichnungen, Grafik, Design, Mockups, Making-Of und Fotos für sämtliche Arbeiten für die Stadtsparkasse Wuppertal von Iris Luckhaus, die als freie Illustratorin und Designerin in Wuppertal und Berlin lebt und arbeitet.

Stadtsparkasse | Mastercard für die Uni Wuppertal

Farbige MasterCards mit Ansicht der Gebäude am Grifflenberg für die Mitarbeiter der Uni Wuppertal, BUGH, von der Stadtsparkasse

So sieht die Mastercard, für die ich im Auftrag der Stadtsparkasse Wuppertal die Hauptgebäude der Bergischen Universität (BUGH) gezeichnet habe und die demnächst speziell für Studenten und Mitarbeiter der Uni verfügbar sein wird, farbig hinterlegt und mit sämtlichen Aufdrucken, Prägungen (Hallo, Frau Mustermann!) und Chip aus.

Stadtsparkasse Wuppertal | Grifflenberg

Perspektivische Schwarzweiß Zeichnung der Gebäude der Uni Wuppertal, BUGH, am Grifflenberg, für die MasterCard der Stadtsparkasse für die Mitarbeiter der Uni

Ich habe mal wieder für die Wuppertaler Stadtsparkasse gezeichnet, und zwar eine schwarzweiße, perspektivische Ansicht der Gebäude der Bergischen Universität Wuppertal (BUGH) auf dem Grifflenberg, die farbig unterlegt auf eine Mastercard für die Studenten und Mitarbeiter der Universität gedruckt wird. Meine Arbeitsweise ist hier völlig anders als üblich – nicht nur ohne Outlines, sondern auch ohne Figuren, Details oder Farben, dafür aber ganz exakt nach Vorlage und mit korrekten Perspektiven – was mir tatsächlich überraschend großen Spaß gemacht hat!

Fragebogen für die Stadtsparkasse Wuppertal

Zeichnung von einer Familie, einem Paar mit Kindern zum Ausmalen für einen Fragebogen der Stadtsparkasse Wuppertal

Ich habe soeben drei weitere Illustrationen für die Wuppertaler Stadsparkasse fertiggestellt. Diesmal sollte das Häuschen, das ich vor einigen Monaten als faltbares Modell illustriert habe und anhand dessen die Berater eine Haussanierung/-renovierung erklären können, im Rahmen eines Fragebogens zu persönlichen Finanzierungskonzepten gezeigt werden – und dazu die Familie Schmidt, die dieses Häuschen bewohnt, und ein Geldsack als Symbol für das eigene Kapital.

Ein faltbares Häuschen für die Stadtsparkasse

Faltbares Modell eines Hauses aus Pappe mit einer renovierten und einer unrenovierten Hälfte als Erklärhilfe für die Bausparer der Stadtsparkasse Wuppertal von Iris Luckhaus

Ich habe soeben die Illustrationen für die Außenseite eines faltbaren Papphäuschens (ca. 20 x 20 cm) für die Wuppertaler Stadsparkasse fertiggestellt. Dieses kleine Häuschen wird benutzt, um die Vorteile einer Hausrenovierung/-sanierung anschaulich zu erklären und sollte eine alte und eine rundum erneuerte Seite mit jeweils typischen Details haben.

Kategorie-Archive: SPK

Blog Archiv mit Characterdesign und Character Styling, Skizzen, Entwürfen, Konzepten, Texten, Illustrationen, Zeichnungen, Grafik, Design, Mockups, Making-Of und Fotos für sämtliche Arbeiten für die Stadtsparkasse Wuppertal von Iris Luckhaus, die als freie Illustratorin und Designerin in Wuppertal und Berlin lebt und arbeitet.

Stadtsparkasse | Mastercard für die Uni Wuppertal

Farbige MasterCards mit Ansicht der Gebäude am Grifflenberg für die Mitarbeiter der Uni Wuppertal, BUGH, von der Stadtsparkasse

So sieht die Mastercard, für die ich im Auftrag der Stadtsparkasse Wuppertal die Hauptgebäude der Bergischen Universität (BUGH) gezeichnet habe und die demnächst speziell für Studenten und Mitarbeiter der Uni verfügbar sein wird, farbig hinterlegt und mit sämtlichen Aufdrucken, Prägungen (Hallo, Frau Mustermann!) und Chip aus.

Stadtsparkasse Wuppertal | Grifflenberg

Perspektivische Schwarzweiß Zeichnung der Gebäude der Uni Wuppertal, BUGH, am Grifflenberg, für die MasterCard der Stadtsparkasse für die Mitarbeiter der Uni

Ich habe mal wieder für die Wuppertaler Stadtsparkasse gezeichnet, und zwar eine schwarzweiße, perspektivische Ansicht der Gebäude der Bergischen Universität Wuppertal (BUGH) auf dem Grifflenberg, die farbig unterlegt auf eine Mastercard für die Studenten und Mitarbeiter der Universität gedruckt wird. Meine Arbeitsweise ist hier völlig anders als üblich – nicht nur ohne Outlines, sondern auch ohne Figuren, Details oder Farben, dafür aber ganz exakt nach Vorlage und mit korrekten Perspektiven – was mir tatsächlich überraschend großen Spaß gemacht hat!

Fragebogen für die Stadtsparkasse Wuppertal

Zeichnung von einer Familie, einem Paar mit Kindern zum Ausmalen für einen Fragebogen der Stadtsparkasse Wuppertal

Ich habe soeben drei weitere Illustrationen für die Wuppertaler Stadsparkasse fertiggestellt. Diesmal sollte das Häuschen, das ich vor einigen Monaten als faltbares Modell illustriert habe und anhand dessen die Berater eine Haussanierung/-renovierung erklären können, im Rahmen eines Fragebogens zu persönlichen Finanzierungskonzepten gezeigt werden – und dazu die Familie Schmidt, die dieses Häuschen bewohnt, und ein Geldsack als Symbol für das eigene Kapital.

Ein faltbares Häuschen für die Stadtsparkasse

Faltbares Modell eines Hauses aus Pappe mit einer renovierten und einer unrenovierten Hälfte als Erklärhilfe für die Bausparer der Stadtsparkasse Wuppertal von Iris Luckhaus

Ich habe soeben die Illustrationen für die Außenseite eines faltbaren Papphäuschens (ca. 20 x 20 cm) für die Wuppertaler Stadsparkasse fertiggestellt. Dieses kleine Häuschen wird benutzt, um die Vorteile einer Hausrenovierung/-sanierung anschaulich zu erklären und sollte eine alte und eine rundum erneuerte Seite mit jeweils typischen Details haben.