Kleine Leute in Paris | Souvenirs

Verkäuferin mit Mops in ihrem Souvenirstand mit Postkarten, Postern, Reiseführern, T-Shirts, Taschen, Hüten und Sonnenbrillen von Paris

Ich habe mich vor einigen Wochen entschieden, mein Paris Wimmelbuch abzusagen – hauptsächlich, weil (a) diese ganz großen Draufsichten auf einen eher flachen Ort nicht sonderlich gut in meinen zweidimensionalen, puppenhausigen Perspektiven funktionieren (wenn Paris mehr Hügel und Treppen hätte, wäre das wahrscheinlich gegangen!) und (b) eine Stadt zu zeichnen, die es wirklich gibt (und dann auch noch eine meiner Lieblingsstädte!), ist allzu einladend dafür, wirklich jedes dort entdeckte Detail zu zeichnen, was aber unglücklicherweise mehrere Jahre dauern würde! Außerdem ist mir klargeworden, dass es andere Illustratoren gibt, deren Stil und Arbeitsweise für so ein Projekt deutlich besser funktioniert – und dass ich nicht alles zeichnen können muss.

Immerhin fühlt sich die Zeit, die ich mit diesem Buch, das nun nie veröffentlicht werden wird, verbracht habe, absolut nicht verschwendet an – ich habe unterwegs unglaublich viel gelernt (beispielsweise einen neuen, leichteren und viel schnelleren Zeichenstil!) und eine ganz neue Art, Orte (und besonders Paris) anzusehen. Außerdem habe ich jetzt ein riesiges Archiv von Szenerien, Details und Figuren, die ich auch anderswo anwenden kann – nicht nur für andere Projekte, sondern auch, um aus den Wimmelbuchausschnitten kleine Szenen zu machen, die ich hier zeigen kann und aus denen ja vielleicht ein anderes, nicht-wimmeliges, Buch wird.

Leave a reply

Kleine Leute in Paris | Souvenirs

Verkäuferin mit Mops in ihrem Souvenirstand mit Postkarten, Postern, Reiseführern, T-Shirts, Taschen, Hüten und Sonnenbrillen von Paris

Ich habe mich vor einigen Wochen entschieden, mein Paris Wimmelbuch abzusagen – hauptsächlich, weil (a) diese ganz großen Draufsichten auf einen eher flachen Ort nicht sonderlich gut in meinen zweidimensionalen, puppenhausigen Perspektiven funktionieren (wenn Paris mehr Hügel und Treppen hätte, wäre das wahrscheinlich gegangen!) und (b) eine Stadt zu zeichnen, die es wirklich gibt (und dann auch noch eine meiner Lieblingsstädte!), ist allzu einladend dafür, wirklich jedes dort entdeckte Detail zu zeichnen, was aber unglücklicherweise mehrere Jahre dauern würde! Außerdem ist mir klargeworden, dass es andere Illustratoren gibt, deren Stil und Arbeitsweise für so ein Projekt deutlich besser funktioniert – und dass ich nicht alles zeichnen können muss.

Immerhin fühlt sich die Zeit, die ich mit diesem Buch, das nun nie veröffentlicht werden wird, verbracht habe, absolut nicht verschwendet an – ich habe unterwegs unglaublich viel gelernt (beispielsweise einen neuen, leichteren und viel schnelleren Zeichenstil!) und eine ganz neue Art, Orte (und besonders Paris) anzusehen. Außerdem habe ich jetzt ein riesiges Archiv von Szenerien, Details und Figuren, die ich auch anderswo anwenden kann – nicht nur für andere Projekte, sondern auch, um aus den Wimmelbuchausschnitten kleine Szenen zu machen, die ich hier zeigen kann und aus denen ja vielleicht ein anderes, nicht-wimmeliges, Buch wird.

Sommer für Anziehpuppe „Gerti geht baden“
Freie Arbeiten | Lola am Strand
Feature | La Despensa de Leonardo
Kunstdrucke | Posterlounge-Poster beim Otto Versand
Veröffentlichung | Vögel im Waldstück Magazin
Freie Arbeiten | Lola wartet im Café
Fingeralphabet für Eltern Family in DB Mobil
Frohe Weihnachten, Merry Christmas et Joyeux Noël!
Veröffentlichung | Tierspuren für SZ Familie
Veröffentlichung | Tierspuren im Waldstück Magazin
Die schönsten Nikolaus-Karten und -Anhänger
Nikolaus-Karten-Bastelset mit Stanzen und Stempeln
Die schönsten Bastelkarten mit Winter-Gerti
Winter für Anziehpuppe „Gerti feiert Weihnachten“
Bastelvorlage | Lily Lux‘ Adventskalender
Schicke Herbst-Karten mit DIY-Anziehpuppe Gerti
DIY-Anziehpuppe Gerti und „Gerti geht Gassi“
Veröffentlichung | Blattformen im Waldstück Magazin
Verpackung | Entwurf Spreewälder Lutki-Schmaus
Characterdesign | Lutki für Spreewälder Naschgarten
Feature | Wortschätzchen im VAG Facetten Magazin
Veröffentlichung | »Du hast das Wort, Schätzchen!«
Feature | »Du hast das Wort, Schätzchen!«
Veröffentlichung | Fingeralphabet in Eltern Family
Kunstdruck | Vampirmädchen Carmilla
Kunstdrucke | Neue Aktskizzen bei der Posterlounge
Kunstdruck | Seestück IV (Kopfsprung)
Kaufbar | Kleinere Kunstdrucke bei Posterlounge
Zweihändiges Fingeralphabet für Eltern Family
Feature | Women who Draw
Fresh Feature | Wortschätzchen als Coroflot Staff Pick
Kunstdrucke | Bestimmungsbögen auf Englisch
Kunstdruck | Seestück I (Seeblick) Überarbeitung
Vorankündigung | »Du hast das Wort, Schätzchen!«
Vorschau | Wortschätzchen im Duden Verlag
Kunstdrucke | Aktskizzen und Aktzeichnen

Leave a reply